• Deutsch
  • English
  • Español
  • Français
White Panther
Ceres Seeds HomeCeres SeedsFeminisiert ♀ /  White Panther
White Panther f.k.a. White Smurf


White Panther“MEHRFACHER AWARD-GEWINNER”

- Naturbelassenes Saatgut: verfügbar als Reguläre und Feminisierte samen
- Sativa x Indica Kreuzung
- Indoor Blütezeit: 55 - 65 Tage 
- Indoor Ertrag: 0.85 Gramm pro Watt Licht
- Outdoor Ernte: Mitte Oktober
- Outdoor Ertrag: Klimaabhängig- Gewächshausertrag: ca. 500 Gramm pro Pflanze


White Panther wurde zu Ehren, unseres Freundes, Poeten und Radiomoderators John Sinclair umbenannt. Sinclair war 1968 einer der Mitbegründer der ‚White Panther Party’.

„White Smurfs saftige Blüten haben massenhaft Kristalle und geben einen überwältigenden, angenehmen, verträumten und sinnlichen Rausch, der perfekt ist um draußen in der Sonne zu entspannen oder sich neben einem Feuer zusammenzukuscheln. Dieses hinreißende Mädel ist ultra-harzig und hat einen sehr leichten und süßen Geschmack.“ – Skunk Magazine

Zweifacher Favorit der Kenner des High Times Cannabis Cup 2000!

Der mehrfache Award-Gewinner White Panther, vormals ‚White Smurf’,

ist der original weiße Zwerg. Dies ist eine exzellente Sorte, der liebling des Kenners und ein mehrfacher Gewinner im Cannabis Cup. Die Pflanze ist kompakt und weiß von einem dichten Überzug funkelnder Kristalle. Sie ist für die ‚sea-of-green’ Anbaumethode (SOG; viele Pflanzen, kurze Wachstumsphase) geeignet und liefert einen stattlichen Ertrag unter guten Wachstumsbedingungen. White Panther Buds sind eine harzig-klebrige Delikatesse und bieten einen außergewöhnlichen Effekt. White Panther Fans betonen den milden Geschmack, die angenehm benebelnde Wirkung und das sinnliche und träumerische High. Dies ist die perfekte Wahl für jeden Grasbauern mit Gourmet-Gaumen.

Für jedes verkaufe Paket White Panther Samen stiftet Ceres Seeds 5% an die John Sinclair Foundation.

John Sinclair

Die Geschichte John Sinclairs


Sinclair war ein Poet, Radiomoderator, Aktivist, ehemaliger Manager der berüchtigten Detroiter Band ‚The MC5’ und Mitbegründer der legendären ‚White Panther Party’ (zu Deutsch „Weiße Panther Partei“) in den 1960ern.


Die White Panthers waren ein Verband politisch aktiver weißer Amerikaner, welcher im Jahre 1968 von Lawrence (Pun) Plamondon sowie Leni & John Sinclair gegründet wurde. Der Verband wurde als Reaktion auf ein Interview ins Leben gerufen, in welchem Huey P. Newton, Mitbegründer der ‚Black Panther Party’ („Schwarze Panther Partei“; Militante afro-amerikanische Bürgerrechtsbewegung) gefragt wurde, was weiße Mitbürger denn tun könnten, um die Black Panthers zu unterstützen. Newton erwiderte, dass sie doch die White Panthers bilden könnten - und so nahm die Gruppe ihren Namen in Nacheiferung der Black Panthers an und widmete ihre Energien der Vorantreibung der „Kulturellen Revolution“

WEITERLESEN >>

JETZT KAUFEN!
Jetzt kaufen! Bestellen Sie hier

 
Copyright © 2017. Ceres Seeds Amsterdam. Designed by S5 & HC
Ceres Seeds